Blog 10 - Maui der Westen - Von I wie Iao Needle bis M wie Maui Brewing Company (29.06.2014)

Heute stand der Westen Mauis auf dem Programm, welchen wir mit einem Besuch im Iao Valley, einem Tal, dass der Iao Stream gegraben hat, gestartet haben. Insbesondere die berühmten Felsnadel „Iao Needle“ lohnt den Abstecher ins Tal (der Halbgott Maui soll der Sage nach wieder mal irgendeinen Lover seiner Tochter in einen Felsen verwandelt haben… das erzählt man uns hier bei jedem 2. Hügel… *g*).

Anschließend machten wir einen kurzen Abstecher in die Maui Tropical Plantation, einem tropischen Garten, in dem es unzählige tropische Pflanzen anzusehen gab, aber leider keine Früchte…, bevor es weiter an der Westküste Richtung Norden ging. Einige Kilometer nach Lahaina, einem historischen Walfängerort, wird der Highway immer enger bis er letztlich nahezu wie der Hana Highway in eine serpentinengesäumten alpenpassartige Straße mündet. Gerade die schönen Aussichtspunkte auf die vorgelagerten Inseln wie Molokini, Lanai oder Molokai, die schwarzen Lavasandstrände, ein Salzwassergeysir, … lohnen die Fahrt und die Landschaft ändert sich alle paar Meilen…

Auf dem Rückweg ging es dann zum Schnorcheln ins Naturschutzgebiet der Mokuleia & Honolua Bays, welches sich aufgrund der Korallen- und Fischvielfalt gelohnt hat. Nach einem kurzen Powernap an einem Sandstrand, haben wir der ehemaligen Hauptstadt Hawaiis Lahaina einen Besuch abgestattet, Shave Ice probiert (so eine Art Wassereis, eine Landesspezialität), bevor wir im Brauerei-Pub der Maui Brewing Company zu Abend gegessen haben und natürlich Bier getestet haben :-). Also zumindest ich, Andi muss ja fahren :-P. Für mich gab’s im Sampler Coconut Porter (Porter mit gerösteten Kokusnüssen – gewöhnungsbedürftig), Big Swall Ipa (hat eine Zitronengrasnote – ganz okay), Siren’s Song – ein Düsseldorf Altbier (so stand’s auf der Karte, das durfte ich mir nicht entgehen lassen, richtig gut für ein Altbier :-)) und Hot Blonde – Bikini Blonde Lager, ein German Helles (Munich-Style), mit Chipotle Peppers (das hatte Pfiff – natürlich mein Favorit!!!).

Bis morgen aus Maui, vlg Meli und Andi

Schnorcheln in der Mokuleia Honolua Bay:

  • GOPR2556
  • GOPR2558
  • GOPR2576
  • GOPR2578
  • GOPR2579
  • GOPR2580
  • GOPR2581
  • P1010455
  • P1010456
  • P1010458
  • P1010461
  • P1010462
  • P1010463
  • P1010464
  • P1010465
  • P1010466
  • P1010469
  • P1010471
  • P1010472
  • P1010475
  • P1010477
  • P1010478
  • P1010479
  • P1010480
  • P1010481
  • P1010482
  • P1010483
  • P1010484
  • P1010485
  • P1010486
  • P1010487
  • P1010488
  • P1010489
  • P1010490
  • P1010491
  • P1010492
  • P1010494
  • P1010496
  • P1010497
  • P1010498
  • P1010501
  • P1010503
  • P1010504
  • P1010505
  • P1010506
  • P1010507
  • P1010508
  • P1010512
  • P1010513
  • P1010514
  • P1010515
  • P1010516
  • P1010517
  • P1010518
  • P1010520
  • P1010521
  • P1010522
  • P1010523
  • P1010524
  • P1010525
  • P1010526
  • P1010527
  • P1010528
  • P1010530
  • P1010531
  • P1010532
  • P1010535
  • P1010538
  • P1010539
  • P1010540
  • P1010541
  • P1010542
  • P1010543
  • P1010544
  • P1010546
  • P1010547
  • P1010548
  • P1010549
  • P1010550
  • P1010551
  • P1010552
  • P1010553
  • P1010554
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.